Write a comment

SONNENTOR

Franchise SONNENTOR  -  Biofachhandel

 

Das Unternehmen

Es war eine Idee, die Johannes Gutmann den Weg zu neuen Aufgaben wies. Diese Idee war erfolgreich und lässt ihn heute eines der erfolgreichsten Unternehmen von Österreich führen. Während es in den 1980-er Jahren andere Menschen in die Stadt zog, wollte er auf dem Land im Waldviertel verbleiben. Zu dieser Zeit legte er Wert, aufs alles, was biologisch ausgeprägt war. Dabei war das Wort „Bio“ noch nicht kein Begriff. Doch hat er mit der Idee vom Biofachhandel seinen Weg zum Erfolg gefunden. 

 

Details zum biologischen Fachhandel Sonnentor 

Spezialisiert hat sich das österreichische Haus auf die Herstellung und die Vermarktung von Produkten aus dem biologischen Anbau. Mittlerweile ist das Unternehmen erfolgreich, dass es Partner wie Bauern, bei denen es zur Herstellung von Kräutern kommt, weltweit hat. Zu finden sind diese in Ländern wie dem Kosovo, Spanien, Neuseeland, Tansania, China sowie Nicaragua, Rumänien und Albanien. Dort arbeiten Bauern, die den regelmäßigen Kontakt zum Unternehmen im Geiste der gelebten Regionalität pflegen. Außerdem konzentriert sich das Unternehmen auf das Franchise-System auf Deutschland und Österreich. 

 

Was wird verkauft? 

Zur Welt der Produkte im Sonnentor Biofachhandel gehören alle Produkte rund um den Tee, wie weiße, grüne und schwarze Teesorten. Erhältlich sind diese Sorten mit Doppelkammerbeutel oder in loser Form. Zudem gibt es Kräutermischungen, Früchtetees und Sorten wie Wohlfühl Tees. In der weiteren Produktwelt sind Gewürze, Geschenke sowie Produkte wie Süßes & Feinkost und Sirupe zu finden. Selbst für Kinder führt Sonnentor Produkte. Handeln kann es sich um Trinkschokolade oder ein Bilderbuch. 

 

Die Zielgruppe – Dienstleistungen

Zur Zielgruppe vom Biofachhandel gehören Menschen, die gesund und nachhaltig leben wollen. Das ermöglichen die Produkte vom Sonnentor, deren Herstellung auf natürliche Weise erfolgt. Viele Leute spricht das Unternehmen mit seinen weiteren Dienstleistungen an. So gibt das Unternehmen im Online-Bereich viele Anregungen für eine gesunde Ernährung. Zudem erfahren Interessierte, welche Produkte sie selber herstellen können. Dazu gehört die Information 

 

Der Erfolg von Sonnentor 

Mit seinen Produkten aus biologischem Anbau hat sich einen großen Namen erarbeitet. Deutlich wird dies an den Auszeichnungen, die das Unternehmen seit dem Jahr 2008 erhalten hat. Dazu gehört der Bundesweite Trigos-Preis, den Johannes Gutmann im Bereich Ökologie/Mittlere Unternehmen erhalten hat. Verliehen wird dieser Preis durch Respact Austria, die im Jahr 2015 einen weiteren Preis auslobten. Dem Unternehmen wurde der Preis im Bereich Mittlere Unternehmen für das „Ganzheitliche CSR-Engagement“ übergeben. Des Weiteren erhielt das Unternehmen die Wilhelm-Exner-Medaille sowie den Österreichischen Klimaschutzpreis. Dabei stellen die Kunden die Basis für den Erfolg her. Sie schmecken, riechen und probieren, wobei alle Sinne berührt werden. 

 

Die Möglichkeiten vom Franchise Sonnentor Konzept 

Ständig ist das Franchise auf der Suche nach weiteren Partnern, die in Deutschland und Österreich zu Hause sind. Auf der Basis der eigenen Erfahrungen hat Sonnentor ein Konzept entwickelt, mit dem ihren Weg in ein neues Leben beschreiten. Schließlich bietet ihnen das Konzept Gebietsschutz und viele weitere Leistungen. Dementsprechend stellt das Unternehmen Anforderungen an die künftigen Partner wie ein hohes Maß an Selbständigkeit. Es muss Begeisterung beim Umgang mit Kunden vorliegen. Ideal sind Partner, bei denen eine volle Identifikation mit der Marke Sonnentor gegeben ist. Diese arbeiten nach Abschluss des Vertrages auf operativem Weg in dem Laden mit. 

 

Das Angebot für Partner

Die künftigen Partner im Franchise Sonnentor erhalten ein Konzept, welches erprobt ist. Zu den Leistungen gehören Finanzplanungsraten sowie Bankkontakte. Des Weiteren wird neuen Partnern Unterstützung gewährt, um die richtigen Fördermittel zu beanspruchen. Neben der Möglichkeit zur Gewährung von Ratenzahlungen bietet das Unternehmen einen detailliertes Systemhandbuch. Außerdem erhalten Partner vom Franchise Sonnentor Unterstützung bei der Analyse des Standortes sowie bei der Planung der Einrichtung. Unter den weiteren Leistungen sind die Teilnahme am Franchisenehmer-Beirat, Marketingkonzepte und überregionale Maßnahmen zu finden.

 

Bilderquelle: SONNENTOR

Say something here...
Cancel
Log in with ( Sign Up ? )
or post as a guest
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.

Magazin U Aufforderung zum wufu
Online contact and registration forms from Wufoo.
 

Videokurs: