Sergent Major

Franchise Sergent Major  -  Einzelhandel & Fachhandel

 

In dem Bereich Franchise Einzelhandel & Fachhandel für Baby und Kindermode ist Sergent Major ein äußerst beliebtes und großes Unternehmen aus Frankreich, welches über einen sehr großen und treuen Kundenstamm verfügt, was nicht nur an der der großen Auswahl liegt, welche das Sortiment seinen Kunden bietet, sondern auch an der hohen Qualität und dem schönen, außergewöhnlichen Design der Produkte.

 

Der Erfolg 

Dass das Unternehmen in dem Bereich Franchise Einzelhandel & Fachhandel für Baby und Kindermode, so erfolgreich ist und über einen sehr großen und breiten Kundenstamm verfügt, welcher stetig wächst, liegt an der tollen und einzigartigen Philosophie, welche das Unternehmen verfolgt. 
Das Unternehmen wurde mit dem Gedanken gegründet, den Babys und den Kindern tolle Kinderbekleidung bieten zu können, welche nicht nur mit viel Liebe zum Detail gestaltet sind, sondern gleichzeitig auch bequem zu tragen sind und gut aussehen. 
Seit über 14 Jahren sorgt das Unternehmen so dafür, dass sich Kinder in der Kleidung wohl fühlen, sich super darin bewegen und austoben können, gleichzeitig jedoch immer gut angezogen sind. 

 

Die Vision

Gegründet wurde das Unternehmen mit der Vision, Kinder schick, aber gleichzeitig auch funktional und gemütlich einlekden zu können. Kinder und Babys sollen sich in ihren Sachen wohl fühlen und diese angenehm tragen können. Genau aus dieser Vision heraus ist das Unternehmen Sergent Major entstanden, welches Kunden zu einem fairen Preis, schöne, außergewöhnliche und tolle Kleidung für Baby und Kinder anbietet. 

 

Das Sortiment

Das große und breite Sortiment des Unternehmens beinhaltet nicht nur Kleidung für Babys und Kinder, sondern auch viele andere Produkte rund um das Baby und das Kind. 
Was die Kleidung betrifft, so können Eltern ihre Kinder in dem Franchise Einzelhandel & Fachhandel Sergent Major, mit Kleidung für das gesamte Jahr und für Wind und Wetter ausstatten, so dass diese zu jeder Jahreszeit gut, gemütlich, schick und bequem angezogen sind. Die Kollektionen unterteilen sich dabei in den Bereich der Mode für Neugeborene von 0 bis 6 Monate, der Mode für Babys von 3 Monaten bis 24 Monaten und der Mode für Kleinkinder und Kinder von 2 bis 11 Jahren. 
Neben Kleidung kann man auch diverse andere Details rund um das Baby und das Kind kaufen. Mützen, Taschen, Schals, Handschuhe und Unterwäsche gehören unter anderem dazu. 

 

Franchise Sergent Major

In Frankreich ist das Unternehmen Sergent Major der Marktführer was den Bereich der Kinderbekleidung und der Kinderartikel betrifft und hat mit über 300 Standorten in Frankreich und 200 Standorten im Ausland eine sehr große und teure Kundschaft. Diese Kundschaft wächst, vor allem im Ausland, sehr stark, da sich das erfolgreiche und große Unternehmen immer größerer Beliebtheit erfreut. Aus diesem Grund, und um immer mehr Eltern die Möglichkeit geben zu können die Kinder funktional, schick und bequem einkleiden zu können, ist das Unternehmen auf der Suche nach Menschen, welche sich mit einer Filiale und als Franchisenehmer des Unternehmens selbstständig machen möchten. 
Dabei verfolgt das Unternehmen ein besonderes und spezielles Franchise Sergent Major System, welches den Franchisenehmern bestimmte Vorteile und Unterstützungen durch den Franchisegeber gewährt. 

 

Die Vorteile und die Unterstützung 

Durch die sehr schönen und außergewöhnlichen Designs werden vele Eltern angesprochen und begeistern sich für sie funktionale und äußerst schöne Kleidung. 
Das Preis -Leistungsverhältnis ist dabei sehr gut, weshalb viele Kunden Sergent Major und somit auch die selbstständigen Franchisenehmer des Unternehmens wählen, um ihre Babys und Kinder einzukleiden. 
Wenn die Kunden den Laden betreten, dann werden diese von einem sehr hellen und warmes Ladenbau Konzept begrüßt, welches die Franchisenehmer mit der tollen und umfangreichen Unterstützung des Franchisenehmers realisieren und planen können. 
Damit der Start in die Selbstständigkeit erfolgreich ist und die Franchisenehmer einen großen und treuen Kundenstamm aufbauen können, bekommen diese von dem. Franchisegeber eine sehr intensive und detaillierte Einarbeitung in einer der Filialen des Unternehmens, so dass die Franchisenehmer genau wissen, was auf sie zukommt. Zudem werden die Partner des Unternehmens Sergent Major von einem persönlichen Betreuer beraten und begleitet, welcher diesen bei Fragen mit. Rat und Tat bei Seite steht. 
So wird durch dieses tolle Franchise Sergent Major System ermöglicht und sicher gestellt, dass die Franchisenehmer des Unternehmens gut und erfolgreich in die Selbstständigkeit starten und in dieser bestehen.

 

Das Volumen der Investition

Wenn man sich als Partner des Unternehmens selbstständig machen möchte, dann benötigt man ein gewisses Eigenkapital. Dieses sollte sich zwischen 40.000 und 80.000 Euro bewegen, wobei 10.000 euro für die Eintrittsgebühr anfallen.

 

Bilderquelle: Sergent Major

Magazin U Aufforderung zum wufu
Online contact and registration forms from Wufoo.