Write a comment

Das Franchise Backwaren & Kaffee Unternehmen Bike Café


Viele Menschen träumen davon, ein eigenes Kaffee zu eröffnen und sich damit ein eigenes Standbein aufzubauen. Bei dem Franchise Backwaren & Kaffee Unternehmen Bike Café ist nicht nur ein Kaffee, in welchem sich die Menschen die verschiedensten leckeren Kaffeespezialitäten kaufen können, sondern ein ganz besonderes und außergewöhnliches, mobiles Konzept. So bekommen die Kunden den Kaffee bei dem tollen und außergewöhnlichen Unternehmen nicht im Sitzen und von einem Kellner serviert, sondern bekommen diese von einem mobilen Kaffee, welches auf einem Fahrrad befindet, serviert. 

 

Das Unternehmen

Gegründet wurde das Franchise Backwaren & Kaffee Unternehmen Bike Café in dem Jahre 2010 von zwei Studenten in Deutschland. 
Die Idee kam diesen beiden Studenten, da es sehr viele Menschen gibt, welche sich gerne mit einem selbstständigen Kaffee selbstständig machen möchten, oft aber dafür nicht genug Geld und Kapital zur Verfügung haben. Aus diesem Grund suchten die beiden Studenten nach einer Möglichkeit sich mit geringen Kosten und einem ansprechenden und außergewöhnlichen Konzept, den Traum des eigenen Kaffees erfüllen zu können. 
Heute verfügt das große und erfolgreiche Unternehmen über mehr als 250 Coffee Bikes in 17 unterschiedlichen Ländern. 

 

Das Erfolgskonzept 

Dass das Unternehmen so von Erfolg gekrönt ist und über eine sehr große und immer weiter wachsende Nachfrage verfügt, liegt an dem tollen und innovativen Konzept, welches das Unternehmen verfolgt und anwendet. 
So ist das Fahrrad, auf welchem sich das fahrbare Kaffee befindet in einem ansprechenden und außergewöhnlichen Retro-Style designt. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Bikes der unterschiedlichen Franchisenehmer des Unternehmens, da jedes einzelne der Fahrräder von Hand von den Gründern des Unternehmens hergestellt werden und somit ein echter Hingucker sind. 
Desweiteren können die Inhaber eines solchen Bikes, dadurch, dass dieses mobil ist, mit diesem zu dem Kunden fahren und sich immer bemebte Plätze als Standort suchen. 
Dieses erfolgreiche Konzept des Unternehmens wurde bereits mehrmals mit dem Gründerpreis gekrönt und ausgezeichnet. 
Desweiteren sind die Bikes zu 100% klimaneutral und das Unternehmen ist mit allen diversen lebensmittelrechtlichen Zertifikaten von TÜV & DEKRA ausgestattet und zertifiziert worden. 

 

Das Angebot 

In der mobilen Bar auf dem Fahrrad bekommen die Kunden ein sehr feines und leckeres Angebot an vielen unterschiedlichen Kaffee Spezialitäten. 
Bereits der Duft des Bio Kaffees lockt die Kunden an, welche anschließend durch den intensiven und einzigartigen Geschmack der diversen Kreationen aus Kaffee überzeugt werden.

 

Im Winter arbeiten 

Damit man auch im Winter mit dem Bike Café arbeiten kann, verfügt dieses über ein besonderes und spezielles System von Winterschirmen und einer Heizung. Durch diese kann man, unabhängig von Wetter und Saison mit dem Bike arbeiten. 

Das Monitoring System
Damit die einzelnen Verkaufsmengen der einzelnen Bikes geprüft werden können, verfügt das Unternehmen über ein Monitoring System, welches in der ganzen Welt verfügbar und anwendbar ist.

 

Franchise Bike Café

Damit all die Menschen, welche sich den Traum von einem eigenen und günstigen, mobilen Kaffee erfüllen und den Kunden einen einzigartigen Geschmack, gepaart mit einem außergewöhnlichen und ebenfalls einzigartigen Konzept bieten können, ist das Unternehmen auf der Suche nach Partnern, welche sich mit einem eigenen Bike Café selbstständig machen möchten. 
Dabei räumt das Franchise Bike Café den Franchisenehmern sehr viele nützliche Vorteile und eine große Unterstützung ein, von welchen diese profitieren können. 

 

Die Vorteile

Die Fahrräder, welche das Unternehmen für den Verkauf der leckeren und unterschiedlichen Kaffee Spezialitäten verwenden, sind in ihrer Bauweise so kompakt, dass diese sämtliche Produkte und alle notwendigen Utensilien tragen können, gleichzeitig jedoch klein genug sind, dass keine Standmiete für diese fällig ist. 
So können die Partner diese flexibel einsetzen und schnell und unkompliziert den Standort wechseln.
Desweiteren pro profitieren die Partner von dem erfolgreichen und mehrfach erprobten Konzept und sehr gerne Kosten, welche mit der Gründung der Selbstständigkeit anfallen.
Die Franchisenehmer müssen sich das Bike nicht zwangsläufig kaufen, sondern können dies auch mieten. 
Da das Coffee-Bike von den Partnern zeitlich so betrieben werden kann, wie diese dies wollen, kann die Tätigkeit sowohl als Vollzeitjob, oder auch als Nebenerwerb betrieben werden. 

 

Die Unterstützung durch das Unternehmen

In dem Rahmen von dem Franchise Bike Café Konzept, erhalten die Partner des Unternehmens eine sehr große und umfangreiche Unterstützung. 
So verfügt das Unternehmen über ein Catering-Portal, auf welches die Partner zugreifen und somit Catering Aufträge vermittelt bekommen können.
Zudem bildet das Unternehmen seine Franchisenehmer zu Baristas aus und rundet diese Ausbildung durch diverse Fortbildungen ab. 
Für die Gewinnung neuer Kunden sorgt ein für ausgearbeitetes Marketingkonzept des Unternehmens. 
Zu guter letzt ermöglicht das Unternehmen seinen Franchisenehmern einen zentralen Einkauf und unterstützt diese bei der Organisation und der Buchführung des Bike Cafés.

 

Bildquelle: Bike Cafe

Say something here...
Cancel
Log in with ( Sign Up ? )
or post as a guest
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.

Magazin U Aufforderung zum wufu
Online contact and registration forms from Wufoo.
 

Videokurs: